strich

Gerüstbau Baier Homburg


strich


Gerüstbau Baier Homburg. Tel 06841 68063


Wir stellen Fassadengerüste, Dachfanggerüste, Rollgerüste. Weiterhin Zimmergerüste als Stand-, oder Fahrgerüst für Deckenarbeiten und im Treppenhaus. Auch kleinste Ein-Feld-Gerüste, um zum Beispiel ein Fallrohr, eine Fensterbank oder Balkongeländer auszutauschen, bauen wir auf. Wir arbeiten auch samstags und kurzfristig. Für Privatkunden. In der Regel erstellen wir Gerüste mit einem Volumen bis cirka 200 m² pro Auftrag. Gerüstverleih zur Selbstmontage bieten wir nicht an.

Nach §19 UStG sind wir von der MwSt befreit und somit verschaffen unsere Rechnungen dem Endkunden einen Vorteil von 19% gegenüber unseren Mitbewerbern.

Unsere Kostenreduzierung im Transportwesen ist Ihr Vorteil. Angepasste Logistik nach Auftragsgröße. PKW plus Anhänger oder 3,5t LKW oder LKW plus Anhänger. Unser Mitsubishi Canter mit Anhänger. Kann als Gespann bis zu 2,8 Tonnen Last (Gerüst) bewegen.
Mitsubishi Canter mit Anhänger



strich

Gerüstarten ( die wir bauen )

- Fassadengerüste dienen für Arbeiten an der Fassade. Die oberste Gerüstlage ist 2 mtr unterhalb des höchsten Fassadenpunkts montiert. In der Regel werden Fassadengerüste mit Dübel, Ringschraube und Anker am Gewerk befestigt. Auf Wunsch kann durch Rohrabstützungen oder senkrecht vorgebaute Gerüstfelder die freistehende Ausführung ermöglicht werden. (Siehe weiter unten)

Gerüstbau Baier Homburg

strich

- Dachrinnengerüste unterscheiden sich von Fassadengerüsten in zwei Dingen. Die oberste Gerüstlage ist ca 80 bis 100 cm unterhalb der Dachrinne und vor dieser montiert. Beträgt der Dachüberstand (bis Innenseite der Rinne) über 30 cm, ist das Gerüst nach innen entsprechend zu verbreitern, um ein Durchfallen zwischen Gewerk und Gerüst auszuschließen.

Gerüstbau Baier Homburg

strich

- Dachfanggerüste unterliegen einer besonderen Ausführung. Der Gerüstbauer hat alle Vorschriften bezüglich Absturzhöhe, Schutzwandhöhe, Belagbreite und Verankerung zu kennen und einzuhalten. Der maximale Wandabstand ist dabei, ebenso wie bei Fassaden-, oder Rinnengerüsten, zu berücksichtigen.

Gerüstbau Baier Homburg

strich

- Rollgerüste setzen festen, ebenen Untergrund voraus. Wir können folgende Möglichkeiten anbieten: Arbeitshöhe ab 2,90 bis 7,60 mtr. Belagbreite 60, 90 oder 120 cm. Feldlänge 2,10 oder 2,60 mtr.

Rollgerüst Homburg

strich

- Zimmergerüste sind kleine Gerüste, meist auf Rollen. Sie zeichnen sich durch geringe Abmessungen aus. Wir bieten diese Art von Gerüsten mit einer Breite von 80cm bei Feldlängen von 1,60 oder 2,10 mtr mit einer Arbeitshöhe von 2,90 bis 4,00 mtr an. Solche Gerüste sind im Freien unzulässig.

Zimmergerüest Gerüstbau Baier Homburg

strich

- Treppenhausgerüste sind kleine Gerüste, jeweils den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Sie dienen als sichere Arbeitsplattform, wenn Wände oder Decke eines Treppenhauses gestrichen oder tapeziert werden soll. Des Gewichtes wegen verwenden wir dafür nur Teile aus Aluminium.

Zimmergerüest Gerüstbau Baier Homburg

strich

- Freistehende Gerüste sind Fassaden-, oder auch Schutzgerüste, die nicht verankert werden, sondern durch Rohre und Absteifer den nötigen Halt erhalten.

Gerüst freistehend Baier Homburg

strich



Unsere Gerüste bestehen aus Stahl und Aluminium der Gerüstgruppe 3 (2kN/m²). Das ist leicht und keine Teile können durch Fäulnis, Korrosion oder Bruch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Weder für Sie, noch für uns. Deutlich geringeres Eigengewicht reduziert die Gefahr von Druckstellen der Aufstellfläche. Belasten 100 m² Fassadengerüst in üblicher Stahlausführung den Untergrund mit 1,3 Tonnen, bei Alu-Stahl Mischausführung etwa 30% weniger

Außer den Bordbrettern (Fußbretter) und lastverteilenden Unterlagen kommt an unseren Gerüsten kein Holz zum Einsatz. Die üblichen Alurahmentafeln mit aufgenieteter Sperrholzplatte ( Robustboden ), ein Relikt aus den 90ern, verwenden wir nicht.



strich

Über uns sollten Sie wissen;

Gerüstbau Baier wurde im Januar 1991 in Homburg gegründet. Von 1998 bis Ende 2008 war unser Unternehmen eine GmbH. Von 2006 bis 2011 war unser Geschäftsführer Beisitzer im Ausschuss der Meisterprüfungen Gerüstbau bei der IHK Saarbrücken. Unser Betrieb ist Mitglied der Bauberufsgenossenschaft und in der Handwerksrolle der HWK des Saarlandes eingetragen. Insgesamt kann auf 25 Jahre Tätigkeit und Erfahrung im Gerüstbau zurückgeblickt werden.

Firmensitz, Lagerstätte und Wohnort des Geschäftsführers befinden sich in Homburg.
Unser kompletter Gerüstbestand lagert in trockener Halle. (Auch unser Fuhrpark)


Ein Problem, das jeder Gerüstbauer kennt, ist die zunehmende Verschmutzung seiner Gerüste. Ursächlich dafür sind die Folgen von Verputzarbeiten, insbesondere bei Vollwärmeschutz. Hier verringert sich der Abstand Gewerk - Gerüst nach Anbringung der Isolierung oft um 10 cm. Einerseits ist ein Gerüst nur Mittel zum Zweck, doch irgendwo auch eine Art von Werkzeug. Werkzeuge hält man bekanntlich sauber. Schließlich stellt der Gerüstbestand auch ein Teil des Vermögens jedes Gerüstbau-Unternehmers dar.

Gerüstböden, frisch vom Einsatz zurück, lassen sich relativ einfach mit Hochdruckreiniger und aufgesetzter Dreckfräse reinigen. Pro Gerüstboden kann mit 10 Minuten Arbeitsaufwand gerechnet werden. Schnell wird klar, welchen Aufwand bei einer größeren Fassade man entgegensteht. Das Hochdruckreinigen eines Alu-Bodens mit einem Gerät von Kärcher kann als Video hier verfolgt werden. Um länger haftende Verputzreste oder gar Beton vom Gerüst zu entfernen, bedarf es allerdings schwererer Geschütze, da Wasser alleine hier kein Ergebnis bringt. Die Firma Kärcher bietet für Ihre K-Serie einen Sandstrahl Aufsatz an. Durch Unterdruck wird das Strahlgut (Quarzsand oder Splitt) angesaugt und mit Hochdruck abgegeben. Auch darüber gibt es einen kleinen Videobeitrag am Beispiel eines Gerüst Alu Durchstieges. Hier ist er zu sehen, Stichwort Gerüst Reinigung. Mit diesem Sand-Nassstrahl Set lassen sich alle Bauteile, also Anker, Spindel-Füße etc. mühelos reinigen. Theoretisch lassen sich Gerüstteile in einen fast Neuzustand bringen. Auch dazu ein Video. Hier . Auf diesem Gerüstfuß befand sich neben Verputz auch seit eingen Monaten Bitumen.


strich

Impressum:

Gerüstbau Baier
Inhaber: Thomas Baier
Büro: Am Mühlgraben 22
66424 Homburg/Saar

Tel 06841 68063
Mobil 0160 6644103
eMail: geruestbau-baier@t-online.de


Unser Archiv bietet einen kleinen Rückblick ab 1991

Gerüstbau Homburg Gerüstbau Baier Homburg Gerüstbau Baier Homburg
Gerüstbau Homburg Gerüstbau Baier Homburg Gerüstbau Baier Homburg
Gerüstbau Homburg Gerüstbau Baier Homburg Gerüstbau Baier Homburg
Gerüstbau Homburg Gerüstbau Baier Homburg Gerüstbau Baier Homburg